Industriekulisse

„Im Hinblick auf die topographische Besonderheit der Region (Ruhrgebiet R.M.) speichert das kollektive Gedächtnis eine zentrale Bildformel: das Industriekulissenbild. Diese Fotografien bedienen sich des immer gleichen Musters: Eine Industrieanlage fungiert als Fluchtpunkt und Horizont eines klar strukturierten Raums. Diese den Landschaftsraum begrenzende Kulisse und ihre wechselnden Mittel- und Vordergründe symbolisieren in der Regel die harmonische Koexistenz von Industrie und Natur, Landwirtschaft, Verkehrswegen, alltäglichem Leben, Wohnen, Sport und Erholen.“

Schneider, Sigrid: Images – Bilder vom Ruhrgebiet, in: Dies. (Hrsg.): Schwarzweiß und Farbe. Das Ruhrgebiet in der Fotografie, 2000, S. 41.

Rheinaue Friemersheim

Friemersheim ist ein Ortsteil des Duisburger Stadtbezirk Rheinhausen. Die Rheinaue Friemersheim ist seit dem 27. Juli 1979 als Naturschutzgebiet ausgewiesen und umfasst heute 262 Hektar."

Quelle: Wikipedia