Wichtige Impulse für meine fotografische Entwicklung habe ich von dem  Buch "Psychologie der Fotografie: Kopf oder Bauch?" erhalten, das der Professor für Psychologie Sven Barnow (2016) veröffentlicht hat. Das Buch wendet sich vor allem an Porträtfotografen, enthält aber viele grundsätzlichen Hinweise und Ratschläge, die mich sehr beeinflusst haben. Als Beispiel zitiere ich Sven Barnow zum Thema Kreativität (S. 63):


"Kreativ sein bedeutet, etwas Neues auf eine andere Art und Weise zu schaffen. Nicht kreativ ist es hingegen, sich Inspirationen aus dem Internet zu holen und es dann nachzumachen. Ich unterscheide sieben wesentliche Bestandteile der Kreativität: Motivation, Achtsamkeit, Erfahrung/Wissen, Enthusiasmus, Selbstbewusstsein, Praxis und Perspektivwechsel. Ganz wichtig ist zudem die Fähigkeit zum 'Querdenken'. Es geht immer darum, etwas auf eine bestimmte Art und Weise anders, neu, innovativ zu erschaffen.."  

Empfehlenswert:  Interview mit dem Autor.