14. Juni 2020 "Kultur-Biotop" Raketenstation


Die ehemalige Raketenstation im Rheinkreis Neuss gehört zur "Museumsinsel Hombroich". Statt Raketen gibt es dort heute Kunst und interessante Architektur zu sehen. Die Foto wurden mit der Leica Monochrom 246 gemacht. Als Objektiv habe ich das Voigtländer Ultra-Wide 4.5/15 mm ASPH genutzt. Die Monochrom kommt mit starken Kontrasten sehr gut klar.


Fotografie in Zeiten der Pandemie


Spaziergang in der Umgebung

Wegen der Corona-Pandemie verzichten wir auf Reisen und halten uns meist in unserer Wohnung auf. Ab und zu machen wir aber dann doch einen Spaziergang. Am 18. Mai 2020 sind wir zum Rheinpark Duisburg-Hochfeld gelaufen. Der Park wurde auf einem freiwerdenden, seit Mitte des 19. Jahrhunderts von der Schwerindustrie genutztem Gelände errichtet. Er liegt rechtsrheinisch zwischen Stromkilometer 774 und 775, nördlich des Kultushafens. (Quelle) Im Frühjahr 2020 begann mit dem Abriss der noch verbliebenen Industriehallen auf dem Gelände des Walzdrahtwerks der zweite Bauabschnitt. Den Stand der Arbeiten habe ich mit Leica M 10 dokumentiert.

Der Balkon als Beobachtungsplatz

Ein Hauch von Frühling

Eichhörnchen in Nachbars Garten


24. Februar 2020  Schloß Marquardt  (Potsdam)


Das Schloss Marquardt ist eine Schlossanlage, die sich etwa 15 km nordwestlich vom Stadtzentrum Potsdams im Ortsteil Marquardt befindet. Das Schloss hat eine wechselvolle Geschichte als Wohnort oder Sommersitz adliger oder großbürgerlicher Besitzer, sowie unter anderem als Hotel, Lazarett und Universitätsinstitut. 

 

Der damalige Schlosseigentümer Carl Meyer, Repräsentant der Essener Firma Krupp in Berlin, ließ das Schloss 1879/80 als zweigeschossiges Gebäude neu aufbauen. Nachdem er es an den Stahlhändler Dr. Louis Ravené verkaufte, erhielt das Schloss durch Anbau und Aufstockung im Wesentlichen sein heutiges Aussehen. 1932 pachtete das renommierte Hotelunternehmen Kempinski das Schloss-Park-Ensemble Marquardt, welches sich in der Folgezeit mit seinem Restaurant zu einem beliebten Ausflugsziel vor allem für die Berliner entwickelte. Während des Zweiten Weltkriegs diente das Schloss hauptsächlich als Reservelazarett, in den Jahrzehnten danach wurde das unter Denkmalschutz stehende Schloss unterschiedlich genutzt. (Quelle)


17. - 23. Februar 2020    Zingst


Vom 20. bis zum 23. Februar 2020 nahmen meine Frau und ich an dem Fotoworkshop "Komponierte Winterlandschaften" in Zingst teil. Der Workshop wurde von der Fotografin Monika Laurenz geleitet. Fotos einer "Winterlandschaft" konnten wir wegen des Wetters, das eher an April erinnerte, nicht machen. Trotzdem entstanden viele gute Fotos und wir haben auch viel gelernt. Die folgenden fünf Fotos (Diashow) wurden von mir für die Abschlusspräsentation ausgesucht.


12. - 16. Februar 2020 Lindow


Schloss Rheinsberg


15. - 19. Januar 2020  Potsdam



12. - 15. Januar 2020   Hamburg


Vom U-Bahnhof Überseequartier zur Elbphilharmonie

Mit der Hafenfähre von den Landungsbrücken nach Oevelgönne